Sie sind hier: Home > Inside > Team > Mathias Lindermeir
Als Pdf ausgebenDiese Seite drucken

Mathias Lindermeir

Mathias Lindermeir ist seit 2004 Geschäftsführer der EXTOREL. Den Schwerpunkt seiner Arbeit bilden die Direktbeteiligungen, an deren Auswahl und Betreuung er maßgeblich beteiligt ist. Neben den Direktbeteiligungen verantwortet er die indirekten Beteiligungen wie Private-Equity- und Venture-Capital-Fonds ebenso wie die liquiden Wertanlagen. Als Stiftungsvorstand der Renate und Falk Strascheg Stiftung kümmert er sich gemeinsam mit Anja Hörmann und dem Stiftungsrat um das Asset Management und das sorgsame Verteilen der Stiftungserträge.

Vor seiner Tätigkeit bei der EXTOREL war Mathias Lindermeir für Mittelstandsfinanzierungen und Technologieinvestments bei der britischen Beteiligungsgesellschaft 3i zuständig. Bevor 3i im Jahr 2000 die größte deutsche Venture Capital Gesellschaft TECHNOLOGIEHOLDING kaufte, verantwortete er sich dort zuletzt als Juniorpartner für Beteiligung im Bereich der Informationstechnologie. Seine berufliche Karriere begann der Diplom Wirtschaftsingenieur und Diplom Ökonom beim Softwarekonzern Oracle.